Gemeinden

Kultursubventionen an Gemeinden

Die Fachstelle unterstützt kommunale Kulturprogramme, die mindestens sechs öffentlich zugängliche, von der Gemeinde unterstützte Veranstaltungen umfassen, mit einem Beitrag von 50% der effektiven Gemeindeaufwendungen. 

Pro Gemeinde wird ein Gesuch entgegengenommen, das durch die politische Gemeinde oder – in deren Auftrag – durch einen Ortsverein, eine Kulturkommission oder eine ähnliche Organisation eingereicht wird.

Nicht subventionsberechtigt sind Gemeindeanlässe wie Neujahrsapéro, Jungbürger- und 1. August-Feier, Gewerbeschau, Märkte, Veranstaltungen mit vorwiegend soziokultureller oder integrationsfördernder Ausrichtung sowie Kulturangebote für oder mit Schulklassen und Anlässe mit zu lokaler Ausrichtung. Von der Unterstützung ausgeschlossen sind zudem Jahresbeiträge an kulturelle Organisationen oder Vereine, Betriebsbeiträge an Kulturinstitutionen, Förderbeiträge oder Auszeichnungen an Kulturschaffende sowie Projekte im Bereich Kunst am Bau. 

Eine Sonderregelung betrifft die Aufführungen des Theaters Kanton Zürich. Ist eine Gemeinde Genossenschaftsmitglied und findet eine Aufführung statt, wird der höhere der beiden Beiträge (Genossenschaftsbeitrag oder Aufführungskosten) vom Kanton zu 50% übernommen.

Eingabefrist und Behandlungsverlauf: Das Gesuch um Auszahlung der kantonalen Subvention ist online bis spätestens drei Monate nach Ablauf des berücksichtigten Zeitraums (Saison oder Kalenderjahr) in Form einer Abrechnung einzureichen. Über Gesuche wird in der Regel innerhalb von sechs Wochen entschieden.

Abrechnung:
Die Veranstaltungsausgaben und -einnahmen sind so auszuweisen, dass die effektiven Kosten der Gemeinde für das Kulturprogramm ersichtlich sind.

Bei den allgemeinen Kosten sind nur Ausgaben aufzuführen, die nicht einer einzelnen Veranstaltung zugewiesen werden können (z.B. Werbekosten für den Saisonflyer). Allgemeine Verwaltungskosten wie Löhne, Entschädigungen und Spesen an Kommissionsmitglieder, Mieten, Sachaufwand o. ä. sind nicht subventionsberechtigt.

Gesprochene Beiträge

Die Beitragsliste "Kulturprogramme Gemeinden" 2015 und 2015/16 ist im Tätigkeitsbericht der Fachstelle Kultur 2016 zu finden (Seite 38). 

Gesuche stellen

Gebens Sie Ihr Gesuch bitte über das elektronische Gesuchsportal der Fachstelle Kultur ein: