Ateliers & Freiraumbeiträge

Die Fachstelle Kultur bietet Zürcher Kulturschaffenden aus allen Bereichen einen mehrmonatigen Werkaufenthalt in Paris oder Berlin an. Zudem vergibt sie Freiraumbeiträge, die den Kunstschaffenden eine persönliche Weiterentwicklung ermöglichen. 

Atelierstipendien

Inspiration schöpfen, sich neuen Einflüssen aussetzen, Netzwerke knüpfen und neue Projekte angehen: Ein Atelieraufenthalt stellt für Kulturschaffende eine entscheidende Phase ihrer künstlerischen Entwicklung dar. Die Fachstelle Kultur vergibt deshalb einmal im Jahr viermonatige Werkaufenthalte in Paris und Berlin. Angesprochen sind Kulturschaffende aus allen Bereichen – zur kostenlosen Nutzung des Wohnateliers erhalten sie monatlich einen zusätzlichen Beitrag an die Lebenskosten von 3'000 Franken.

Freiraumbeiträge

Mit Freiraumbeiträgen werden Vorhaben von Kunstschaffenden unterstützt, die ihrer persönlichen Kompetenzerweiterung im künstlerisch-kreativen, im technischen oder im organisatorischen Bereich dienen. Eingabeberechtigt sind Kulturschaffende aller Sparten sowie Personen aus den Arbeitsfeldern Vermittlung, Organisation, Produktionsleitung oder Technik.