Literatur

Förderbereich

Die Fachstelle Kultur fördert alle Formen belletristischer Literatur: Epik, Lyrik, Dramatik, Comic, Bilderbuch, Spoken Word usw. Unterstützt werden Autor*innen sowie Übersetzer*innen, die ihren Wohnsitz im Kanton Zürich haben, mit Werk- und Anerkennungsbeiträgen. Ausserdem werden Druckkostenbeiträge an belletristische Publikationen von Zürcher Autor*innen und Übersetzer*innen vergeben sowie Projektbeiträge an Literaturfestivals und -Reihen, die im Kanton Zürich stattfinden und mindestens regionale Ausstrahlung haben.

Mitglieder Fachgruppe Literatur

  • Jennifer Khakshouri, Kulturjournalistin und Moderatorin, Zürich
  • Robert Leucht, Professor für neuere deutsche Literatur an der Universität Lausanne
  • Michel Mettler, freischaffender Autor, Dozent und Musiker, Klingnau
  • Lydia Zimmer, Literaturvermittlerin und Lektorin, Basel

Die Mitglieder der Fachgruppe Literatur gehören der kantonalen Kulturförderungskommission an.  

Eingabetermine

  • Werkbeiträge: jeweils 30. April
  • Druckkostenbeiträge: 2 Monate vor Drucktermin
  • Projektbeiträge: 3 Monate vor Projektbeginn

Bewerbungen um Anerkennungsbeiträge sind ausgeschlossen.

Gesuche stellen

Bitte reichen Sie Ihr Gesuch über das elektronische Gesuchsportal der Fachstelle Kultur ein:

Gesprochene Beiträge

Im Jahr 2019 wurden im Bereich Literatur folgende Beiträge gesprochen:

Sämtliche Unterstützungsbeiträge der letzten Jahre sind im Tätigkeitsbericht des jeweiligen Berichtsjahres publiziert. Die Tätigkeitsberichte der Fachstelle Kultur finden Sie unter diesem Link.