Kulturförderungskommission

Die Mitglieder der kantonalen Kulturförderungskommission werden durch den Regierungsrat gewählt. Die Kommission wird präsidiert durch die Vorsteherin der Direktion der Justiz und des Innern. Die Mitglieder können für maximal acht Jahre der Kommission angehören.

Aufgaben
Gemäss Kulturförderverordnung obliegen der Kulturförderungskommission die folgenden Aufgaben:

  • Sie berät den Regierungsrat in grundsätzlichen kulturellen Fragen und bei der Verleihung von Aus­zeichnungen.
  • Die Kommissionsmitglieder können der Fachstelle Kultur Vor­schläge über neue Bereiche und Formen kantonaler Kulturförderung unterbreiten.
  • In Fachgruppen beurteilen sie die Gesuche für Projektförderung, Werkbeiträge und Atelierstipendien und geben dazu ihre Empfehlungen ab. Im Jahr 2016 begutachtete die Kommission über 1000
    Gesuche.  

Zusammensetzung
Die Kulturförderungskommission ist ein Fachgremium, das sich aus Expertinnen und Experten der verschiedenen Kunstsparten zusammensetzt. Aus dem Kreis der Mitglieder
bildet die Direktion Fachgruppen in den Förderbereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik, Tanz- und Theater. Bei der Wahl der Kommissionsmitglieder wird darauf geachtet, dass in jeder Fachgruppe unterschiedliche Kompetenzen vertreten sind. Neben Künstler/innen nehmen auch Personen Einsitz, welche im wissenschaftlich/theoretischen oder vermittelnden Bereich der jeweiligen Kunstsparte tätig sind. Weiter kann die Fachstelle Kultur für besondere Fragen oder Aufgaben externe Fachleute beiziehen. Mit sieben Frauen und sechs Männer sind aktuell (Juni 2017) beide Geschlechter angemessen
vertreten.

Mitglieder:

   
PräsidentinJacqueline Fehr, lic. phil., Regierungsrätin 
   
 Nanni Baltzer, Dr. phil., ZürichBildende Kunst 
 Alexandra Blättler, lic. phil., ZürichBildende Kunst
 Martin R. Dean, lic. phil., BaselLiteratur
 Bob Gramsma, ZürichBildende Kunst
 Tom Hellat, lic. phil., ZürichMusik
 Tobias Hoffmann, lic. phil., ZürichTanz/Theater
 Jennifer Khakshouri, ZürichLiteratur
 Robert Leucht, PD Dr., ZürichLiteratur
 Juliana Müller, ZürichMusik
 Susanne Schenzle, ZürichLiteratur
 Adrian Schmid, OberriedenMusik
 Ron Temperli, WinterthurBildende Kunst
 Mona de Weerdt, ZürichTanz/Theater
 Gunda Zeeb, MA, Zürich Tanz/Theater